Corinna Klein · Hebamme
Corinna Klein
Ich bin 1963 geboren und habe zwei Kinder. Seit 1998 arbeite ich als freiberufliche Hebamme und habe in dieser Zeit mit Freude viele Paare und Familien begleitet.
Philosophie
Vertrauen finden in die natürlichen Prozesse von Schwangerschaft und Geburt
Geburtsvorbereitungskurs
Mit Information und Gesprächen, mit körperlichen Übungen, Atemübungen und Entspannung können Sie sich auf die Geburt ihres Kindes vorbereiten. Die Kursstunden sollen Ihnen Sicherheit und Unterstützung geben, Ihren Weg durch diesen Lebensabschnitt zu finden. An zwei Abenden können auch die Partner mit dabei sein, und Sie können sich gemeinsam auf die Geburt und die neue Zeit als Familie einstellen.
Schwangerschaftsbegleitung
Mein Anliegen ist es, Frauen und Paare, sowie ihre Kinder ganzheitlich und umfassend in der Schwangerschaft und nach der Geburt zu betreuen und zu begleiten.

Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch darüber, welche Hilfen und Leistungen Sie von mir als Hebamme in Anspruch nehmen können. Hebammenleistungen werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen.
Wochenbettbetreuung
Mit der Geburt eines Kindes beginnt eine Zeit voller neuer Eindrücke und Erfahrungen, in der sich die Familie erstmal zusammenfinden muß. Als Hebamme bin ich in dieser Zeit Ansprechpartnerin für Fragen. In den ersten Wochen nach der Geburt komme ich regelmäßig zu Ihnen nach Hause. Die Wochenbettbetreuung umfasst:
  • Beobachtung des Neugeborenen, z.B. Abheilung des Nabels, Gewichtsentwicklung,Trink-und Schlafverhalten
  • Untersuchung der Wöchnerin, z.B. Gebärmutterrückbildung, Verheilung von Geburtsverletzungen, Blutdruckkontrolle
  • Neugeborenenhandling, das erste Bad, Tragepositionen
  • Stillberatung während der ganzen Stillzeit
  • Anleitung zur Wochenbettgymnastik
Rückbildungskurse
Ca. acht Wochen nach der Geburt ihres Kindes können Sie mit einem Kurs zur Rückbildung beginnen. Mit Übungen für Schulter-, Rücken-, Beckenboden- und Bauchmuskulatur kräftigen wir die durch die Schwangerschaft beanspruchten Muskelgruppen.
Der Rückbildungskurs sollte bis zum vierten Monat nach der Geburt begonnen werden.